Mein Profil

Elisabeth Kaiserauer - Kinaesthetics-Trainerin








Steckbrief:

Elisabeth Kaiserauer
Rangenbergstr. 20/11
72766 Reutlingen
Mail: info@interaktive-mobilisation.de
Phone: 07121 / 346795
Mobil: 0152 2969 559

Diesen Text hatte ich gefunden als Aufdruck auf einem T-Shirt:

„To live a creative life,
we must lose our fear
of being wrong!“

Besser könnte man meine Lebensweise nicht ausdrücken. Ich bin ständig auf der Suche nach Neuem um es in meinem bestehenden Leben sei es privat oder beruflich in Einklang zu bringen.
So ging es mir auch bei „Fit im Dienst“ eine Fortbildung für ältere Rettungsdienstmitarbeiter(innen) organisiert durch Herrn Gerhard Fuchs (damals Wachenleiter beim DRK Tübingen – heute Rettungsdienstleiter und Prokurist beim DRK Böblingen Mail:fuchs@drk-kv-boeblingen.de). Gesponsert wurde die Fortbildungsreihe durch den Europäischen Sozial Fond.
Ein Beitrag war der Kinästhetik-Grundkurs der MH-Kinaesthetics. Neuland nicht nur für die Organisation, die Dozenten sondern auch für die Rettungsdienstler. Für mich war klar, dass ich mich weiterbilden lassen werde zur Trainerin.

Die Implementierung der Kinästhetik im Rettungsdienst und Krankentransport braucht seine Zeit. Jahrzehntelang wird die Art und Weise wie die Patienten mobilisiert werden von einer Mitarbeitergeneration zur anderen weiter gegeben.
Heutzutage wo der Nachwuchs von Stammpersonal Mangelware ist und ein Großteil des derzeitigen in absehbarer Zeit auf die Rente zugeht, steigen die Chancen der kraftsparenden kinästhetischen Mobilisation im Rettungswesen Einzug zu halten.

Seit dem Oktober 2013 bin ich die erste Kinaesthetics-Trainerin aus dem Rettungswesen deutschlandweit, die hauptamtlich tätig aus dem Rettungsdienst kommt. Ausbildung durch die MH – Kinaesthetics Deutschland.

 

Rettungsdienst

Jahrzehntelange hauptamtliche Tätigkeit (seit 1992) in der Notfallrettung.

Ausbildung:

  • Rettungs- und Lehrrettungsassistentin

Zusätzliche Ausbildungen:

  • Betriebliche Ansprechpartnerin Sucht
  • Krisenintervention

 Zertifikate, Urkunden und Zeugnisse:

zeugnis_rettungsdienstschulebescheinigung_krisenbegleiterin bescheinigung_suchtkrankenhilfe inhalte_der_ausbildung urkunde_rettungsassistentin zertifikat_arbeitsmedizinische_fachkraft zertifikat_kinaesthetics_trainerin